Französisch Intensivkurs

Kommentare


Französischkurse (Neue Kommentare)
  1. Einzelkurse (Deutschland)
  2. Einzelkurse (Schweiz)
  3. Einzelkurse (Österreich und Belgien)
  4. Firmenkurse
  5. Junge Leute (18 - 22)

 

Französischkurse (Deutschland)

Von Null auf ein Niveau mit Vertrauen ins Sprechen und ein gutes Hörverständnis in neun Tagen Intensivunterricht - diesen Fortschritt konnte ich mir vorher nicht vorstellen. Ebenso angenehm überrascht haben mich die Gastfreundschaft und kultivierte Lebensart im Hause Godard, die mit Ihrer freundlichen und kundenorientierten Art das "totale Eintauchen in das Französische" verstärkt haben. Je vous remercie!

Arne Rössel
Hauptgeschäftsführer der IHK Trier

 

(top)


Heute morgen fand meine Sprachprüfung statt, und dank der effizienten Vorbereitung bei DialoguE habe ich sie auch ohne Probleme bestanden. Bei dem Text handelte es sich um einen Zeitungstext mit dem Thema 35-Stunden Woche.

Wäre der Intensivkurs nicht so zielgerichtet und genau auf meine Bedürfnisse zugeschnitten gewesen, hätte ich die Prüfung - wenn überhaupt - nur mit sehr viel Mühe bestehen könnnen. Aber so besaß ich während des Testes sowohl das richtige Vokabular als auch die nötige Sicherheit, um mich fließend unterhalten zu können.

Ich möchte mich nochmal von ganzem Herzen bei Ihnen, Ihrer Frau und dem gesamten Lehrerteam bedanken!!

Herzlich

Liana Kang-Schmitz

(top)


Erst wollten meine Freunde in Belgien es gar nicht glauben: Nach nur fünf Tagen bei Dialogue kann ich jetzt ohne Hemmungen drauflosreden - weg ist die Angst vor der (trotz mehrerer Jahre Schul-Französisch) noch immer fremden Sprache. Und: anders als damals in der Schule hat mir das Lernen diesmal großen Spass gemacht.

Susanne Geiger,
Journalistin,
München/Brüssel

(top)


"Henne oder Ei? Das Problem klassicher sprachwissenschaftlicher und im Gymnasium praktizierter Lehrmethoden liegt häufig darin, dass man das technische Rüstzeug (Grammatik und Vokablen) bis ins kleinste Detail beigebracht bekommt, so dass man dieses auf dem Papier auch anwenden kann. Dennoch ist dies noch keine Bedingung dafür, dass man die jeweilige Sprache auch tatsächlich sprechen kann bzw. sich verständlich ausdrücken kann. DIALOGUE hat erkannt, dass der zentrale Mehrwert einer Sprache darin liegt, dass Menschen miteinander kommunizieren können. Dabei erscheint ein bereits eingangs vorhandenes Basisverständnis von Satzaufbau und Wortschatz nützlich, stellt für Jean-Luc Godard jedoch keine Notwendigkeit dar. Selbst ein grammatikalisch fehlerhafter Satz kann dazu dienen, eine gewünschte Botschaft zu vermitteln. Was anfangs irsinnig mühsam erscheint, fällt bereits nach einem Tag schon einfacher, und schon nach zwei Tagen lassen sich bemerkenswerte Veränderungen erkennen. Durch den permanenten Austausch mit engagierten und interessierten Lehrkräften - von morgens früh bis abends spät - werden Grammatik, Vokabeln und Kultur auf spielerische und angenehme Weise näher gebracht. Üben, üben, üben unter der Aufsicht und im kontinuierlichen Dialogue mit kompetenten Gesprächspartnern werden Fortschritte erzielt, die das Selbstvertrauen stärken und einen raschen Einsatz der gelernten Inhalte in einer realen Umgebung gewährleistet. Ich war begeistert und kann DIALOGUE nur wärmstens empfehlen."

Dr. Klaus-Ulrich Sperl
Thomas Cook AG
klaus-ulrich.sperl@thomascookag.com

(top)


Nach einem Arbeitgeberwechsel zu einem französisch geführten Unternehmen war ich von heute auf morgen gefordert mit meinem neuen Arbeitgeber französisch zu verhandeln, Ergebnisse zu präsentieren als auch die " kleine Konversation " am Mittagstisch zu bestreiten. Nach 6 Jahren Schulfranzösisch und 26 Jahren Pause eine echte Herausforderung.
Mit der Entscheidung ein 14-tägiges Superintensivtraining bei DialoguE zu bestreiten ist es gelungen nicht nur alte Erkenntnisse wiederzuerwecken sondern parallel dazu Spezialvokabular zu lernen und mein Selbstvertrauen in meine neu erworbenen Sprachkenntnisse zu stärken.
Die Methode des "Eintauchens in die Sprachen halte ich für exzellent. Und den Individualunterricht für die effizienteste Methode überhaupt, da ausschliesslich mein Wissens- und Kenntnisstand das Lerntempo und die Themen bestimmt.
Die Atmosphäre im Hause Godard mit exquisiter französischer Küche, gepflegten Unterkünften sowie einem entspannten Klima lässt Herz und Geist öffnen. Das beste Sprachtraining das ich kenne.

Klaus-Ulrich Schmid, Geschäftsführer,
Drescher, Die Informations-Gesellschaft

(top)


Der von 'DialoguE' gewählte Ansatz basiert auf dem völligen Eintauchen in die Fremdsprache und dem intensiven Lernen von Sprachstrukturen durch permanentes Sprechen. Es erfordert vor allem seitens der Schule und der Lehrenden großes Engagement und das Einstellen auf die spezifischen Interessen und Probleme des Lernenden. Meine praktischen Erfahrungen mit dem Auffrischen verschütteter Sprachkenntnisse in Französisch (Spa/Belgien) und Spanisch (Barcelona) zeigen, daß schon bei einem Aufenthalt von nur einer Woche bemerkenswerte Ergebnisse erreicht werden können. Dies ist nur möglich, weil die Verantwortlichen auch außerhalb der Unterrichtszeiten ständig präsent und bemüht sind, die Sprachbemühungen des Lernenden zu unterstützen."

Jörg Goldberg, DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR TECHNISCHE ZUSAMMENARBEIT (GTZ) GMBH

(top)

"Als Deutsche mit Wohnsitz Belgien muß mein Französisch hohe Ansprüche erfüllen.
Der Unterricht bei DialoguE hat mich in kürzester Zeit befähigt, auch schnellem Sprachtempo zu folgen.
DialoguE nutzt dabei die individuellen Stärken seiner Schüler hervorragend aus."

Gisela Goldkamp.

(top)

"Dank dem Individualunterricht bei DialoguE habe ich mir in einer Woche das spezifische, für meine berufliche Tätigkeit wichtige Sprachumfeld erarbeitet. Das Ganze in einer sympathischen, sehr motivierenden Athmosphäre."

Angela Zeier, Kunsthistorikerin M.A., AXA Nordstern Art Versicherung AG.

(top)

"Meiner Anmeldung bei DialoguE war ein Preis-Leistungs-Vergleich von 36 verschiedenen Sprachschulen vorangegangen. Ausschlaggebend waren jedoch die Schilderungen von ehemaligen Kursteilnehmern (DialoguE stellt eine lange Referenzliste mit Telefonnummern zur Verfügung) sowie einer renommierten staatlichen Institution der Entwicklungszusammenarbeit, die mit der Schule kooperiert. Ich sollte meine Entscheidung für DialoguE nicht bereuen: Die Unterrichtsmethode wird tatsächlich optimal an das individuelle Kenntnis- und Zielprofil des Teilnehmers angepasst. Ohne Vokabeln und Grammatik zu "pauken", habe ich mein Sprachniveau entscheidend - und vor allem nachhaltig - verbessern können. Effizienter kann man Sprachen nicht lernen."

Dr. agr. Thomas W. Scheidtweiler,
phone/fax res.: +49(2443)31323, phone/fax off.: +49(228)9175828/58.

(top)

"Ceux qui reviennent, sont ceux qui sont vraiment contents.
Warum fragte ich mich, habe ich bei jedem meiner einwöchigen Kurse bei DialoguE in Spa größere Fortschritte gemacht, als während monatelanger Aufenthalte in Frankreich? Ich glaube es liegt daran, daß sich bei Ihnen viele Faktoren auf natürliche Weise synergistisch ergänzen:
- die ruhige, gediegene Atmosphäre, die den Geist aufnahmebereit macht,
- die totale Ausrichtung auf das Ziel, die Sprache zu verbessern, der Individualunterricht, der ein fähigkeitsgerechtes Lerntempo und ein bedarfsorientiertes Lehrprogramm ermöglicht,
- die lehrbuchlose Lehrmethode, die flexibel an die echten Bedürfnisse anpaßbar ist,
- und last but not least, pädagogisch erfahrene und fachlich kompetente Lehrer, die sich geschickt auf das Niveau und die Eigenarten des Schülers einstellen."

Albert Klein, Engineering Manager, BAYER, Leverkusen.

(top)

"Der intensive Einzelunterricht war auf meine Vorkenntnisse hervorragend zugeschnitten. Er hat den Besonderheiten optimal Rechnung getragen, die sich aus der Anwendung der französischen Sprache im Rahmen meiner außenwirtschaftlichen Tätigkeit als Geschäftsführer der Handelskammer Bremen ergeben. Das Lernen bei lhnen hat mir nicht nur sehr viel Spaß gemacht, sondern auch zu einem außerordentlich hohen und anhaltenden Erfolg geführt."

Wolfram Klein, Industrie- und Handelskammer, Bremen.

(top)

"Neben der ausgesprochen angenehmen Atmosphäre im Hause Godard und dem gepflegten Essen hat mich die Methode und die Intensität der Sprachausbilduung beeindruckt. Im Einzelunterricht, ging man auf alle Wünsche ein, Standardsituationen wurden eingeübt und Unsicherheiten abgebaut; ich hatte sogar Gelegenheit, mich in den afrikanischen Akzent hineinzuhören.
Dialogue besitzt zu fast jedem Sachgebiet Original-anschauungsmaterial (Videos).
Jeder der Lehrer bereitete sich individuell auf den Unterricht vor."

Karl Peter Puszkajler, Richter, GTZ Projekt Justice.

(top)

"Wenn man in kürzester Zeit ein maximales Ergebnis erzielen möchte, sichert die Kombination von Einzelunterricht und Kommunikation auf hohem intellektuellem Niveau in familiärem Rahmen die schnelle Verständigung in einer Fremdsprache."

Dirk Hindrichs, Geschäftsleitung, SEAGRAM DEUTSCHLAND GMBH.

(top)

"Meine und meines Arbeitgebers Erwartungen wurden auf das beste erfüllt. So ist es mir nun möglich, die Kommunikation in meiner Arbeitsstelle, der deutschen Niederlassung eines französischen Untemehmens der chemischen Industrie, mit wesentlich besserer Effektivität herzustellen.
Die Methodik, die Sie und Ihre engagierten Mitarbeiter/-innen anwenden, hat mir sehr zugesagt und mir die Fähigkeit vermittelt, Französisch , «Französischer» zu sprechen."

Sabine Metzner, Elf Atochem Leimtechnik GmbH, Leuna.

(top)

"Die Teilnahme an einer Kurswoche im Institut DialoguE hat unsere Erwartungen wieder bestätigt. Herr Godard und seine Fachkräfte vermitteln dem Kursteilnehmer nach kurzer Zeit eine große Sicherheit in der französischen Konversation."

Sozietät Fink Vissing Wehr (Steuerberater), Bremen.

(top)

"Ich zitiere Sie immer wieder als Beweis dafür, daß harte Arbeit vergnüglich sein kann."

Dr. Hansjörg Elshorst, Geschäftsführer, DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR TECHNISCHE ZUSAMMENARBEIT (GTZ) GMBH.

(top)

"Die ganze Atmosphäre in DialoguE ist ausgesprochen freundschaftlich und von Hilfsbereitschaft geprägt.
Mir hat besonders die Unterrichtsmethodik des Instituts gefallen mit der Betonung auf persönliche Gestaltung des Programms."

Gerrit Bartels, Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit GTZ.

(top)

"Ich kann Ihr Institut nur bestens empfehlen. Es zeichnet sich durch höchste Effektivität und Individualität aus. Das Erleben Ihrer Gastfreundschaft und Ihre frankophone Lebensart förden optimal die Aneignung der französischen Sprache."

Dr.-Ing. Otto Schmidt, GTZ, Marokko.

(top)

"Die Methode Ihres Hauses, durch Automatisierung, Einbindung in Ihre liebenswerte Familie, audio-visuelles und vor allem stets individuelles Arbeiten die Schüler schnell an praxisgerechte Kenntnisse heranzuführen (und das nahezu rund um die Uhr), hat mich sehr beeindruckt."

Thomas Bottner, Dipl. Ing. Agr. - .Export Manager- EUROPLANT, Pflanzenzucht GmbH, Lüneburg.

(top)

"Lernen im Hause, wohnen im Hause: Französisch sprechen vom Frühstück bis zumSchlafengehen! Dazwischen vier, sechs oder auch acht Stunden Unterricht-nur Sie allein mit Ihrem Lehrer. Sie machen Fortschritte wie mit Siebenmeilenstiefeln!"

Peter Schuh, IQUI.

(top)

"Ich gehe ungern aber ich weiss, dass ich wiederkommen darf."

Klaus Reidegeld, Deutsche Babcock Anlagen, Krefeld.

(top)

Französischkurse (Schweiz)

Ich bin über die erlebten 5 Trainingstage sehr begeistert und gratuliere Ihnen zu Ihrem Unternehmenskonzept.

Nebst einer tadellosen und zuvorkommenden Betreuung durch das ganze Team, haben mich besonders die Professionalität Ihres Lehrkörpers, die Methode des Kommunikationstrainings basierend auf den Schlüsselsätzen sowie das auf meine Bedürfnisse sensibel ausgerichtete Individualtraining sehr überzeugt.

Ich danke Ihnen und Ihrem Team auf diesem Wege nochmals herzlich und wünsche Ihnen weiterhin den verdienten Erfolg

Martin Laupper
Partnermanagement
Rentenanstalt/Swiss Life

(top)


Das Konzept von Dialogue erlaubt intensivstes Erleben der Sprache: Privatunterricht mit diversen Lehrern und individuellem Programm, Gedankenaustausch unter den Studenten und die vielseitigen Diskussionen mit Claudine und Jean-Luc bei einem exzellenten Abendessen.

Meine Ziele wurden erreicht. Ich habe eine sehr positive Woche erlebt und kann Dialogue jederzeit weiterempfehlen.

Thomas Steiger
Managing Director UBS Belgium SA/NV

(top)


Dank Dialogue habe ich in wenigen Tagen grosse Fortschritte erzielt. Meine charmanten Lehrerinnen (Ingrid, Pascale und Stéphanie) haben mit ihrem Engagement sowie ihrer fachlichen und methodischen Kompetenz wesentlich zum erfolgreichen Sprachaufenthalt in Spa beigetragen. Sehr viel profitiert habe ich aber auch von den interessanten Gesprächen mit Claudine, Jean-Luc und Sébastien Godard, die uns Sprachschüler als liebenswerte Gastgeber betreut und mit exzellenter Küche und hervorragenden Weinen verwöhnt haben. Vielen Dank! Ich kann Dialogue wärmstens weiterempfehlen.

Beat Vogt,
Vizedirektor, UBS AG,
beat.vogt@ubs.com

(top)



"In den zwei Wochen bei Dialogue konnte ich dank der Professionalität und dem grossen Engagement meiner beiden Lehrerinnen Ingrid und Virginie grosse Fortschritte in der französischen Sprache machen. Vollständiges Eintauchen in die Sprache in Verbindung mit dem individuell angepasstem Lehrplan ermöglichten es mir gezielt auf Schwachpunkte einzugehen und diese zu verbessern. Die angenehme Lage von DialoguE in Spa in Verbindung mit der familiären Atmosphäre runden das Gesamtbild vorteilhaft ab. Besten Dank und weiterhin viel Erfolg."

Benno Good,
Associate Director, Private Banking Audit, UBS

(top)


"Der persönliche Sprachunterricht bei einer hervorragenden Sprachlehrerin und die angewendeten Methoden haben in nur wenigen Tagen mein Sprachverständnis und meine Ausdrucksmöglichkeiten in Französisch enorm gesteigert."

Balthasar Schmuckli, Prokurist, UBS IT Operations

(top)


Dank dem intensiven, auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenen Programm von DialoguE konnte ich mein Französischkenntnisse innerhalb von zwei Wochen deutlich verbessern. Zudem habe ich meine Freude an der französischen Sprache entdeckt.

Marion Kollegger, Change Manager,
Rentenanstalt/Swiss Life, Zürich

(top)

"Der Intensivkurs bei DialoguE hat mir Ansporn gegeben, auch nach der Rückkehr in die Schweiz an meinen Französischkenntnissen weiterzuarbeiten. Und er hat mir das Selbstbewusstsein vermittelt, das Gelernte in der Alltagspraxis einzusetzen."

Urs Zeier, Geschäftsführer der Verlag SPORT Wochenzeitung AG und Mitglied
der Geschäftsleitung der Jean Frey AG, Zürich.

(top)

"Ich möchte Ihnen recht herzlich, für die angenehme Atmosphäre während der ganzen Woche, danken.
Bei Ihnen fand ich die optimalen Voraussetzungen für das Lernen einer Fremdsprache. Der familiäre Umgang war für mich ein wichtiger Teil, um die gewünschten Fortschritte zu erreichen.
Die Lektionen sind koordiniert und auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten. Ich wurde in 5 Tagen kein Sprachprofi, aber die wesentlichen Fortschritte waren doch verblüffend. Am Samstag, nach der Ankunft in Basel, hatte ich sogar Probleme, mich in meiner Muttersprache zu verständigen!"

Georg Burkhardt, MANOR.

(top)

"Aus folgenden Gründen kann ich Dialogue für einen Hochintensivkurs bestens empfehlen:
- Engagierte und kompetente Sprachlehrer/Innen
- Dank Einzelunterricht ist eine auf die Bedürfnisse des Studenten abgestimmte Sprachschulung möglich
- familiäres Ambiente, wobei auch kulinarische Werte gepflegt werden
- reizvolle ländliche Umgebung."

Max Aeschlimann,
max.aeschlimann@basler.ch,
Mitglied der Direktion,
Basler Versicherungen, Basel, Schweiz.

(top)

"Für die freundliche und zuvorkommende Betreuung während meines Sprachaufenethaltes in Spa möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Dieser einwöchige Auffrischungskurs hat mir im Umgang mit der französichen Sprache sehr viel gebracht. Mein Wortschatz wurde reaktiviert und ich habe einiges an Selbstvertrauen dazugewonnen. Ein Kompliment an Ihre Trainer. Die sind auf meine spezifischen Bedürfnisse eingegangen. Ich kann Ihre Schule bestens empfehlen."

Peter Nägeli, Schweizer Ruck.

(top)

"Die «methode DialoguE» mit Französisch rund um die Uhr, ist ausserst effizient. Ich bin mit den erreichten Fortschritten sehr zufrieden.
Was mich - neben der äusserst freundlichen Aufnahme in der Familie - besonders beeindruckt hat, ist die grosse Motivation, die bei sämtlichen Professoren zu spüren ist. Die Freude an der Wissensvermittlung wirkt sich auch auf den Schüler sehr positiv aus."

Henry Atzenweiler, Stellvertretender Direktor,
Winterthur-Versicherungen.

(top)

"In der Beilage senden wir Ihnen einen Auszug aus dem Kursbericht, den wir von Herrn Pascal Niquille, stv. Kommerzchef unserer Niederlassung Neuchatel, erhalten haben.
Wie Sie sehen, war er von seinem Aufenthalt vom 4.-24.7.93 überaus angetan und ist der Meinung, er hätte nirgendwo noch mehr profitieren können!
Ihr hochintensives Konzept erlaubt ja auch grosse Fortschritte innerhalb kurzer Zeit und wir hoffen, Ihnen bald weitere Kader- und Direktionsmitg1ieder der Schweizerischen Bankgesellschaft vermitteln zu können."

A. Geier, Ch. Sturzenegger,
UBS, Fach- und Sprachausbildung.

(top)

"Von allen Ausbildungen, die ich diesbezüglich erhalten habe, hat mich diejenige der « Dialogue » am meisten überzeugt.
Besonders beeindruckt hat mich Ihre Methode der vollkommenen Ausrichtung der Ausbildung auf meine ganz konkreten Bedürfnisse.
Ich hatte nie das Gefühl, meine Zeit nicht optimal zu investieren und die Fortschritte in der Geläufigkeit der französischen Sprache waren denn auch beträcht1ich."

Dr. B . Hös1y, Leiter Marktentwicklung NL Europa, Winterthur-Versicherungen.

(top)

"Besonders geschätzt habe ich einerseits die abwechselnde Betreuung durch erstklassige Lehrer, andererseits die totale Einbindung in die französische Kultur in einer Atmosphäre voll Gastfreundschaft.
Ich habe meine Sprachkenntnisse in verschiedener Hinsicht deutlich verbessert. Hauptsächlich ist aber die französische Sprache nun so in meinem Gehirn verankert, dass ich damit praktisch arbeiten kann.
Ihre qualitativ in jeder Beziehung hochstehenden Sprachkurse empfehle ich gerne weiter und werde auch selbst bei nächster Gelegenheit darauf zurückkommen."

Adrian Bryner, Vizedirektor Winterthur-Rechtsschutz.

(top)

"Die Intensität Ihres Programms ist nicht zu übertreffen!
Auch die Flexibilität ist optimal und wird jederzeit den individuellen Wünschen und Bedürfnissen angepasst.
Ich bin überzeugt, den maximal möglichen Fortschritt erzielt zu haben."

Pascal Niquille, UBS.

(top)

Französischkurse(Firmenkurse)

Die Kurse bei DialoguE sind sehr intensiv und zielgerichtet. Indem in kleinen Gruppen auf das Niveau und die Bedürfnisse der Teilnehmer eingegangen wird, ist es möglich individuell Fortschritte zu erzielen. Selbstverständlich darf anschliessend nicht auf der kurzen Sequenz ausgeruht werden, sondern die im Kurs erarbeiteten Ansätze müssen ständig weiterverfolgt und verfeinert werden, damit durch ein stetes Training das Niveau gehalten bzw. ausgebaut werden kann.

Der Kurs erlaubt es auch, sich immer wieder in der Skala der Kenntnisse zu situieren und Lücken zu erkennen. Jean-Luc Godard versteht es ausgezeichnet, die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer herauszuschälen und zusammen mit den Teilnehmern gezielt die Sprachfertigkeiten zu verbessern. Dies gilt für alle Kenntnisstufen.

Und schliesslich besonders hervorzuheben ist die Methode der steten Repetition. Im Zusammenhang von Vorträgen oder Filmsequenzen werden Sätze erarbeitet, welche es erlauben, sich bestimmte Redewendungen und das damit verbundene Vokabular anzueignen. Einmal gehört genügt jedoch bei weitem nicht. Erst die vielfache Repetition und das Abhören mit einem Walkman steigert und festigt die Kenntnisse.

Willi Lüchinger, Axa-Winterthur-Versicherungen.

(top)



"Es ist mir ein Anliegen, Ihnen für Ihren ausgezeichneten Kurs im Unterhof in Diessenhofen herzlich zu danken.
Die Methode und die Intensität, mit welcher Sie die Teilnehmer förderten und forderten ist anspruchsvoll.
Aus diesem Grund lagen die erreichten Ziele ausnahmslos über den Erwartungen. Bravo!"

Ernst Hungerbühler, Unterhof, Diessenhofen, das internationale Ausbildungszentrum der ’Winterthur’ http://www.unterhof.ch
ernst.hungerbuehler@unterhof.ch

(top)

"Äusserst guter und effizienter Kurs, den man nur weiter empfehlen kann. Perfekt, um innerhalb weniger Tage das Maximum herauszuholen. Sehr angenehmes Arbeitsklima; auch 12 Stunden pro Tag vergehen wie im Flug!"

Pascale Schaufelberger, Account Executive, Swiss Life International Services.

(top)

"Die Sprachschule «DialoguE» führt seit 1992 Französischkurse für die Winterthur-Gruppe in unserem Ausbildungszentrum in Diessenhofen durch.
Mit einem firmenspezifischen Kursprogramm tauchen unsere Kaderangehörigen jeweils eine Woche intensiv in die Fremdsprache ein.
Die Kurse finden bei den Teilnehmern grosse Anerkennung.
Jean-Luc Godard, der Leiter der Sprachschule «DialoguE», versteht es, mit seinen Mitarbeitern überzeugende Qualität zu liefern. Wir schätzen besonders die Fähigkeit, hohe linguistische Kompetenz teilnehmergerecht und ansprechend in die Praxis umzusetzen.
Dabei ist Professionalität im Umgang mit Teilnehmern ebenso seldstverständlich wie bei der Planung, Organisation und Evaluation der Kurse.
Wegen der guten Resonanz auf die Französischkurse mit «DialoguE» werden wir ab 1994 unser Angebot um einen speziellen Auffrischungskurs erweitern.
Aufgrund der sehr positiven Erfahrungen mit unseren internen Intensivkursen, aber auch mit individuellen Sprachkursen von Mitarbeitern bei der Sprachschule in Spa, können wir «DialoguE» bestens empfehlen."

Dr. Paul Münger, stv. Direktor, Winterthur-Versicherungen.

(top)

"Der Besuch des Seminars « Négocier en français » hat mir im Hinblick auf dieses und ähnlich gelagerte Projekte schwergewichtig in zwei Punkten speziell gedient:
1. Meine vorhandenen, französischen Sprachkenntnisse wurden ganz gezielt aus ihrem «Dornröschenschlaf» geweckt, indem das Seminar - speziell aufgrund der gewählten Methodik (Erarbeiten und Lernen von praxisnahen «phrases clés») - von allen Teilnehmern/- innen ein sehr aktives Mitwirken verlangt.
2. Meine individuellen Bedürfnisse (Interviewtechnik und Telefonieren in Französisch) wurden in der entsprechenden Kleingruppe (6 Personen) gezielt aufgenommen und zusammen mit neuem Wissen befriedigt, so dass mir das Seminar am Schluss erlaubte, mit einer gesfeigerten, persönlichen Sicherheit im französischen Ausdruck beruflich tätig zu werden."

Brigitte Bruhin, Organisation WGR, Winterthur -Versicherungen.

(top)

"Sie und Ihre ausgewiesenen Lehrkräfte haben es ausgezeichnet verstanden, die Teilnehmer zu motivieren und zur Mitarbeit zu gewinnen.
Die angewandte Methode hat sich bewährt und es wurden grosse Fortschritte erzielt.
Gerne kann ich Ihr Institut DIALOGUE und Ihre Methode vorbehaltlos weiterempfehlen."

Alois Burri, Eidgenössische, Versicherungs -Aktien -Gesellschaft.

(top)

"Die Sprachlehrer von Dialogue führen die Teilnehmer auf didaktisch durchdachte und abwechslungsreiche Art einen grossen Schritt weiter beim Ausbau der Sprachkenntnisse. Der Unterricht in Kleingruppen ermöglicht es den Lehrern, ganz besonders intensiv auf die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Teilnehmer einzugehen. Dies sowohl bezüglich der behandelten Inhalte (Bezug zum Geschäftsalltag der Teilnehmer) als auch des sprachlichen Niveaus (Ausmerzen der häufigsten Fehler). Die Teilnahme am Kurs «Négocier en français» kann ich wirklich bestens empfehlen."

Dr.iur Daniel Vogel, Leiter Schaden,
Winterthur-Versicherungen.

(top)




Kommentare: Junge Leute 18 - 22

"Auf die Empfehlung meines Vaters hin habe ich eine Woche Sprachferien in der Schule DIALOGUE der Familie Godard im belgischen Spa verbracht. Mein Vater, der schon vor Jahren die Schule besucht hat, hatte mir begeistert davon berichtet. Nun habe ich selbst festgestellt, daß seine Begeisterung berechtigt war: Ich habe dort soviel Französisch gelernt, wie das in kaum einer anderen Sprachschule möglich ist. Der Unterricht (ausschließlich Einzelunterricht) ist effektiv und auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten. Die sehr freundlichen Lehrer sind um Fortschritte ihrer Schüler ehrlich bemüht. Während seines Aufenthalts lebt man mit anderen internationalen Gästen in der Privatvilla der Familie Godard. Auch der mündliche Sprachgebrauch wird so geübt. Auf diese Weise wurde ich angenehm "gedrillt". Ein besonderer Vorteil gegenüber Sprachschulen war die Lage von Spa: Vom Kölner Raum aus ist es der nächstgelegene frankophone Ort. Lerntechnisch und menschlich war die Zeit in der Sprachschule DIALOGUE der Familie Godard sehr gut investiert. Die Beurteilung des WALL STREET JOURNAL EUROPE, daß DIALOGUE eine der Besten Sprachschulen überhaupt sei, kann ich nur bestätigen."

SIMON AKSTINAT,
Student, DEUTSCHLAND

(top)



"Ich kam zu Euch mit praktisch keinen Kenntnissen der französischen Sprache. Ein paar Sätze konnte ich, Ja und Nein sagen. Dann hörte es aber schon auf. Ihr habt mir binnen zwei Wochen beigebracht, einfache Sätze in richtiger Grammatik und Aussprache zu bilden. Immerhin kann ich jetzt an einem einfachem Gespräch zumindest inhaltlich teilnehmen und hin und wieder ein wenig dazu beitragen. Toll fand ich neben dem Einzelunterricht die Möglichkeit und den Zwang nahezu alles, was man wollte, auf Französisch zu verlangen. Und auch Eure große Internationaliät."

Götz Sievers,
D-59494 Soest, 23,
Tel.: 0 29 21 / 21 51.

(top)

"Durch Ihren effizienten Unterricht bin ich sicher, den nächsten Französischstunden beruhigt entgegenblicken zu können! Deshalb vielen herzlichen Dank für diese sehr angenehmen Tage bei bester Betreuung und hervorragender Küche!"

Tobias von Arnim

(top)

"Ich bin sehr glücklich, dass ich diese Schule gefunden habe. Meine zahlreichen Aufenthalte haben nicht nur mein Französisch verbessert, sondern auch mein Verständniss für die französische Kultur. Man wird hier sehr gut auf spezielle Aufgaben wie zum Beispiel Prüfungen vorbereitet. Ich kann jedem einen Aufenthalt hier nur wärmstens ans Herz legen!"

Max Mittasch

(top)

"Es hat Georg sehr gut bei Ihnen und im Unterricht mit Didier und Regis gefallen, und er erzählt immer gerne von Ihnen allen."

Georg Schulte

(top)

"Wir haben während unserer Aufenthaltes in Paris beobachten können, welche Fortschritte Philipp in der Beherrschung der französischen Sprache gemacht und welches Selbstbewusstsein er im Gespräch gewonnen hat. Er hat uns immer wieder begeistert über die konzentrierte Lernatmophäre Ihrer Schule, über die geduldige und kompetente Unterrichtsführung und die freundliche Aufnahme in Ihrem Haus berichtet."

Philipp Dohnke

(top)



 
 
website erstellt von dyzyx.com